Das Sauerland ist die größte Ferienregion in Nordrhein-Westfalen. Die Menschen kommen ins Sauerland wegen der Natur, zum Wandern oder Radfahren. Man kommt wegen der Gastfreundschaft ins Sauerland und man kommt ins Sauerland, weil man mit einem erstklassigen Bier viel auf die Teller bekommt. Die Höhe des Sauerlands variiert von etwa 200 Metern im Tal der Ruhr bis über 840 Meter. Das Sauerland liegt am Rothaargebirge und ist eine idyllische Hügellandschaft, die es zu einem geeigneten Wintersportgebiet macht. Das Sauerland bietet verschiedene Möglichkeiten für den Tourismus wie Wintersport, Wassererholung an und um die verschiedenen Seen im Sauerland, Geschichte und Kultur in den verschiedenen Dörfern und schöne Routen entlang der Natur. Im Menü auf der linken Seite finden Sie schöne Sommer- und Winteraktivitäten und verschiedene Links zu Sehenswürdigkeiten. Vergessen Sie nicht, dass das Sauerland zu allen Jahreszeiten Unterhaltung für Jung und Alt bietet!

ZOMER

Sommer im Sauerland Im Sommer ist das Sauerland ein Wander- und Fahrradparadies und die Wasserreservoire bieten hier auch Wassersportmöglichkeiten. Die relativ neue Wander- und Mountainbike-Strecke Rothaarsteig ermöglicht Ihnen eine nahezu unberührte Bergnatur. Die schönste Naturschönheit sind die Tropfsteinhöhlen Attendorn (die Attahöhle), Hemer und Letmathe. Die Bilsteinhöhle bei Warstein zieht auch viele Höhlenforscher an. Das Naturschutzgebiet Bruchhauser Steine ​​liegt in der Nähe von Olsberg und der Wasserfall am Wasserfall wird oft fotografiert. Und wenn Sie wirklich eine touristische Route fahren möchten, können Sie die berühmte Märchenstraße fahren. Wandern Das Sauerland bietet viele Wander- und Radwege. Ein echtes Wandererlebnis ist der Rothaarsteig. Dieses Wandergebiet, das über den Kamm des Rothaargebirges führt, hat 154 km gut markierte Wege, durch eine wunderschöne Natur mit schönen Aussichten. Radfahren / Mountainbiken Sportbegeisterte können in der Bike Arena Sauerland wohnen. Ein riesiges Gebiet rund um Winterberg, Schmallenberg, Hallenberg, Medebach, Brilon, Kirchhundem, Lennestadt, Olsberg Eslohe und Willingen, mit 37 Routen in Höhe von insgesamt 1.400 Kilometern. Die Routen haben unterschiedliche Distanzen und Schwierigkeitsgrade. Wassersport Das Gebiet hat viele Stauseen, die aus dem Bedarf an gutem Trinkwasser und dem Bedarf an Energie resultieren. Die Stauseen haben zu einer erheblichen Wassererholung geführt. Der Wassersportler fühlt sich im Sauerland zu Hause. Gerade der große Biggesee hat viel Wasser zu bieten. - Biggesee: Der größte Stausee des Sauerlands ist der Biggesee. Hier finden Sie viele Wassersportmöglichkeiten: Surfen, Segeln, Tauchen. Sie können auch um den See laufen, Rad fahren oder Inlineskaten. - Edersee: Natürlich ist ein Besuch im Edersee unbedingt zu empfehlen. Am Stausee befindet sich ein schöner Park, der wiederum an einen Wildpark grenzt. Sie können auch eine Kreuzfahrt auf dem Edersee machen! Möchten Sie die Gegend lieber mit dem Auto oder Motorrad erkunden? Dann sind es auch noch 102 km. lange Panoramaroute, das Hochsauerland Hohenstraße. www.medebach-touristik.de www.freizeitwelt-willingen.de www.hochsauerland-hoehenstrasse.de www.hochsauerlandkreis.de www.sauerland.com www.meren-in-sauerland.de www.bikers-world-sauerland.de Sommer im Sauerland Im Sommer ist das Sauerland ein Wander- und Fahrradparadies und Wassersportmöglichkeiten können hier an den Stauseen ausgeübt werden. Die relativ neue Wander- und Mountainbike-Strecke Rothaarsteig ermöglicht Ihnen eine nahezu unberührte Bergnatur. Die schönste Naturschönheit sind die Tropfsteinhöhlen Attendorn (die Attahöhle), Hemer und Letmathe. Die Bilsteinhöhle bei Warstein zieht auch viele Höhlenforscher an. Das Naturschutzgebiet Bruchhauser Steine ​​liegt in der Nähe von Olsberg und der Wasserfall am Wasserfall wird oft fotografiert. Und wenn Sie wirklich eine touristische Route fahren möchten, können Sie die berühmte Märchenstraße fahren. Wandern Das Sauerland bietet viele Wander- und Radwege. Ein echtes Wandererlebnis ist der Rothaarsteig. Dieses Wandergebiet, das über den Kamm des Rothaargebirges führt, hat 154 km gut markierte Wege, durch eine wunderschöne Natur mit schönen Aussichten. Radfahren / Mountainbiken Sportbegeisterte können in der Bike Arena Sauerland wohnen. Ein riesiges Gebiet rund um Winterberg, Schmallenberg, Hallenberg, Medebach, Brilon, Kirchhundem, Lennestadt, Olsberg Eslohe und Willingen, mit 37 Routen in Höhe von insgesamt 1.400 Kilometern. Die Routen haben unterschiedliche Distanzen und Schwierigkeitsgrade. Wassersport Das Gebiet hat viele Stauseen, die aus dem Bedarf an gutem Trinkwasser und dem Bedarf an Energie resultieren. Die Stauseen haben zu einer erheblichen Wassererholung geführt. Der Wassersportler fühlt sich im Sauerland zu Hause. Gerade der große Biggesee hat viel Wasser zu bieten. - Biggesee: Der größte Stausee des Sauerlands ist der Biggesee. Hier finden Sie viele Wassersportmöglichkeiten: Surfen, Segeln, Tauchen. Sie können auch um den See laufen, Rad fahren oder Inlineskaten. - Edersee: Natürlich ist ein Besuch im Edersee unbedingt zu empfehlen. Am Stausee befindet sich ein schöner Park, der wiederum an einen Wildpark grenzt. Sie können auch eine Kreuzfahrt auf dem Edersee machen! Möchten Sie die Gegend lieber mit dem Auto oder Motorrad erkunden? Dann sind es auch noch 102 km. lange Panoramaroute, das Hochsauerland Hohenstraße. www.medebach-touristik.de www.freizeitwelt-willingen.de www.hochsauerland-hoehenstrasse.de www.hochsauerlandkreis.de www.sauerland.com www.meren-in-sauerland.de www.bikers-world-sauerland.de Sommer im Sauerland Im Sommer ist das Sauerland ein Wander- und Fahrradparadies und Wassersportmöglichkeiten können hier an den Stauseen ausgeübt werden. Die relativ neue Wander- und Mountainbike-Strecke Rothaarsteig ermöglicht Ihnen eine nahezu unberührte Bergnatur. Die schönste Naturschönheit sind die Tropfsteinhöhlen Attendorn (die Attahöhle), Hemer und Letmathe. Die Bilsteinhöhle bei Warstein zieht auch viele Höhlenforscher an. Das Naturschutzgebiet Bruchhausen liegt in der Nähe von Olsberg

WINTER

Winter im Sauerland In weniger als 3 Stunden von den Niederlanden können Sie nach Herzenslust Ski und Langlauf fahren. Hier finden Sie die Wintersport-Arena Sauerland. Die Wintersport-Arena Sauerland bietet schöne Pisten für Skifahrer, Snowboarder und Rodler. Mit schneesicheren Abfahrten, Funparks auf Wettkampfniveau, modernen Sesselliften und gepflegten Pisten können die Skigebiete des Mittelgebirges perfekt mit denen der Alpenländer mithalten. Langlaufbegeisterte und Winterwanderer finden in dieser Region mit ihrer schönen Naturschönheit und attraktiven Aktivitäten ebenfalls viel zu bieten. Die Wintersport-Arena Sauerland liegt östlich des Ruhrgebiets und erstreckt sich über die Regionen Sauerland und Siegerland-Wittgenstein. Dies ist das größte Wintersportgebiet nördlich der Alpen. Ob groß oder klein, ob zum Skifahren, Rodeln, Langlaufen, Snowboarden oder für Schneespaziergänge, hier erlebt jeder Schneespaß. Von Mitte Dezember bis Mitte März läuft die Wintersaison in dieser schneesicheren Region. Und wenn die Natur dank moderner und leistungsstarker Beschneiungsanlagen sitzen kann, ist Wintersport garantiert. Die weltberühmten Unterkünfte wie die Bobbahn in Winterberg oder die große Mühlenkopfschanze in Willingen runden das Wintersportangebot ab. Wintersport-Arena Sauerland - 150 Lifte mit 280 Hektar Pisten - Ein Netzwerk von etwa 300 Kilometern an Wegen in den höheren Gebieten - 250 Schneeanlagen - Rund 70 beschneite Pisten und 8 Kilometer schneebedeckte Wege - Wintersport von Dezember bis März! Die Orte in diesem Bereich sind: Schlechtes Berleburg In Bad Berleburg, dem Herzen des Rotharstes (dem Fernwanderweg zwischen Brilon und der Oranjestadt Dillenburg), hat das Wandern das ganze Jahr über eine hohe Priorität. Sowohl das "DSV Nordic Activzentrum" in Girkhausen, das Skigebiet Wunderthausen mit seinen sehr gemütlichen Skihütten als auch der Rothaar-Trail sind ideale Ausgangspunkte für Langlauf- und Nordic-Walking-Trails. Kleine und große Rodler haben hier die Möglichkeit, sich in jeder Stadt zu vergnügen. Bad Berleburg (bis 710 m Seehöhe), als Mitglied der Wintersport-Arena Sauerland, lädt Sie zu einem Urlaub in dieser wunderschönen Landschaft des Mittelgebirges ein. Schneefans finden hier alles, was ihr Herz begehrt. www.touristik-bad-berleburg.de Bestwig-Meschede Egal ob Sie Skifahren, Snowboarden, Rodeln oder Nordic Sports lieben, für jeden ist etwas dabei. Wählen Sie zum Beispiel Grevenstein, wo sich die traditionelle Brauerei Veltins befindet. Oder besuchen Sie den Bestwig-Wasserfall, das Fort Fort Adventure Land oder Fort Fun Winter World. Besuchen Sie das historische Dorfzentrum von Eversberg mit seinen typischen Sauerland-Fachwerkhäusern. Erleben Sie Wintersport in entspannter Atmosphäre. Einfach mit dem Auto zu erreichen. www.hennesee-tourismus.de Brilon Das Wintersportgebiet Brilon befindet sich in einer Höhe von 450 bis 700 Metern über dem Meeresspiegel. Das Skigebiet Poppenberg ist der ideale Ausgangspunkt für den Einstieg in die Welt des Wintersports. Kinder und Anfänger können auf diesem breiten, leicht abfallenden Hang, der auch mit Beleuchtung ausgestattet ist, nach Herzenslust üben. Eine begeisterte Skischule befindet sich am Poppenberg. Eine Maschine startet von diesem Bereich ein 25 km langes Loipennetz. Bei genügend Schneefall kann man vom Poppenberg aus mit Ihren Langlaufskiern nach Olsberg oder nach Willingen rutschen. www.brilon-tourismus.de Winterberg Winterberg ist der höchste Ort im Sauerland. Dort auf dem Dach des Sauerlandes schneit es natürlich reichlich. Außerdem gibt es 150 Beschneiungsanlagen für den Fall, dass der Natur geholfen werden muss. Das garantiert Wintersportspaß von Mitte Dezember bis Mitte März auf 80 Pisten und Rodelbahnen. Rund um den Kahlen Asten gibt es 170 Loipenkilometer und rund 40 Kilometer geräumte Wanderwege. Vier Berge von 800 Metern bieten ein atemberaubendes Panorama. Die Wege sind mit modernen Maschinen gezeichnet und gut mit Wegweisern ausgestattet. Hier kann der Anfänger gut voran kommen, aber der erfahrene Langläufer findet auf jeden Fall neue Herausforderungen. Skitickets und Infokarten mit allen Loipen und Pisten sind in der Tourist Information Winterberg erhältlich. www.winterberg.de Lennestadt und Kirchundem Weniger als eine Autostunde vom Ruhrgebiet entfernt, können Sie Ihre Ski fahren und auf die Piste gehen. Gerade für Anfänger und Familien sind die Bedingungen hier optimal. Halberbracht, Hohe Bracht und der Rhein-Weser-Turm verfügen über moderne Aufzugs- und Beleuchtungsanlagen, und das ohne lange Wartezeiten am Aufzug. Das Wintersportgebiet von Kirchhundem nahe dem Rhein-Weser-Turm ist 680 Meter hoch. Am Hohen